Auto Backup Bilder löschen: Anleitung für Samsung Galaxy S5, S4, S3

Wie kann ich unter Android die sogenannten „Auto Backup Bilder“ löschen? Wie kann man die Fotos aus dem Auto-Backup beim Samsung Galaxy S5, Galaxy S4 oder Galaxy S3 löschen? Der eine oder andere Besitzer von einem Samsung Smartphone wird sich diese oder eine ähnliche Frage sicher schon einmal gestellt haben. Im Standard ist es in den meisten Fällen so, dass die erstellten Bilder über ein sogenanntes „Auto Backup“ in die Google Cloud bzw. bei Picasa hochgeladen werden. Auf der einen Seite nicht schlecht, da man so noch eine Sicherung der Fotos hat, auf der anderen Seite hat man aber auch das Problem, dass sich die Bilder nicht so ohne weiteres aus der Galerie löschen lassen. Wie kann man also die Auto Backup Bilder aus der Picasa Galerie endgültig löschen?

Auto Backup löschen beim Samsung Galaxy S5, S4, S3

Wenn Du bei deinem Samsung Galaxy S5 oder Galaxy S4 die Auto-Backup Bilder löschen und aus Picasa entfernen willst, dann geht dies derzeit nicht über die Galerie-App an sich, sondern man muss einen anderen Weg gehen. Nachfolgend haben wir eine Anleitung mit allen notwendigen Schritten entfernt, wie Du Auto Backup löschen kannst. Die Vorgehensweise ist anhand von einem Galaxy S5 beschrieben, es funktioniert in ähnlicher Form aber auch bei anderen Geräten wo die Bilder über das Auto Backup in der Cloud landen, als einem Galaxy S4, S3 und so weiter.

  1. Öffne die „Einstellungen“ und wechsel auf den Reiter „Konten“.
  2. Tippe dort auf „Google“ und wähle oben bei „Konten“ dein hinterlegtes Google-Konto aus.
  3. Jetzt kannst Du als erstes das Auto Backup deaktivieren, dazu entfernst Du den Haken bei „Google+ Fotos synchronisieren“ und „Picasa-Webalben synchronisieren“.
  4. Um die Bilder nun zu löschen wechselst Du auf den Reiter „Optionen“ und öffnest dort den „Anwendungsmanager“.
  5. Scrolle runter zu dem Eintrag „Galerie“ und tippe dort einmal auf „Daten löschen“ und „Cache leeren„.

Durch das Daten löschen werden nicht deine Bilder, Videos, WhatsApp-Bilder oder ähnliches gelöscht, sondern es werden nur die Bilder aus dem Autobackup entfernt.

Jetzt hast Du die Bilder aus dem Auto Backup von deinem Samsung Galaxy S5 (mini) gelöscht. Durch die erste Einstellung werden die Bilder jetzt auch nicht mehr mit der Cloud synchronisiert, sodass das Autobackup nicht wieder in der Galerie-App erscheinen sollte. Bei Fragen oder Ergänzungen zu dieser Anleitung kannst Du jederzeit die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag verwenden.

3 Kommentare


  1. Im „Normalen Menue“ finde ich die Galerie. Wenn ich aber auf den Anwendungsmanager gehe, finde ich das Symbol Galerie nicht und kann leider die über 1000 Bilder nicht löschen. Was kann ich machen, damit im Anwendungsmanager auch „Galerie“ erscheint und somit „Daten löschen“ und „Cache leeren“ durchgeführt werden kann.
    Ich habe ein Samsung S4.

    Antworten

  2. Habe das gleiche problem – anwendungsmanager – kein symbol galerie ??? Wie weiter ?

    Antworten

  3. Habe auch das Problem keine Galerie App beim Anwendungsmanager
    evtl auf Foto gehen um Cache zu löschen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gaby E. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.