Gboard wurde beendet: Android Tastatur stürzt ab

Wieso stürzt die Gboard-Tastatur ständig ab? Warum erhalte ich Fehlermeldungen wie „Gboard wurde beendet“ oder auch „Gboard wird wiederholt beendet“? Das Problem mit der Gboard-Tastatur scheint seit einigen Tagen einige Android-Nutzer zu beschäftigen, de auf die Google-Tastatur für Android zurückgreifen. Die Fehlermeldung „Gboard wurde beendet“ wird immer dann angezeigt, wenn man versucht die Tastatur zu öffnen. Das kann sowohl in einer App aber auch auf dem Startbildschirm bzw. Entsperrbildschirm sein. Gerade wenn das Problem auf dem Lockscreen auftritt, ist das schon recht problematisch, da man das Handy nicht mehr entsperren kann.

Gboard wurde beendet: Diese Lösungen helfen

Das Problem mit der Gboard-App kann man in den meisten Fällen einfach beheben, in dem man entweder die Tastatur-App deinstalliert oder aktualisiert. Bereits wenige Stunden nachdem der Fehler vermehrt aufgetreten ist, hat Google ein Update für das Gboard veröffentlicht. Mit der Gboard-Version 8.9.14 ist das Problem behoben.

Wenn man Zugriff auf das Handy hat und es trotz des Fehlers entsperren konnte, dann einfach den Google Play Store öffnen, die Liste der installierten Apps aufrufen und Gboard aktualisieren (suchen nach Gboard geht nicht, da die Tastatur ständig abstürzt). Alternativ kann man sich auch am PC auf der Google Play Store Webseite einloggen, dort nach der Gboard-App suchen und aus der Ferne installieren bzw. aktualisieren.

Gboard wird wiederholt beendet: USB-Adapter nutzen

Wenn Gboard wiederholt beendet wird und die Tastatur auf dem Sperrbildschirm abstürzt, dann gibt es eine recht einfache Lösung, für die man allerdings einen USB-Adapter nutzt. Der USB-Adapter liegt vielen Handys bei und darüber kann man dann eine herkömmliche USB-Tastatur an das Handy anschließen. Über die USB-Tastatur kann man dann den Entsperrcode eingeben, ohne das die Tastatur-App mit „Gboard wurde beendet“ abstürzt.

Das Problem mit der Fehlermeldung „Gboard wurde beendet“ oder „Gboard wird wiederholt beendet“ taucht übrigens unabhängig vom Hersteller auf. Nach unserer Recherche sind so ziemlich alle Android-Smartphones und Tablets von Herstellern wie Samsung, Huawei, Wiko, Xiaomi und anderen Namen betroffen, welche die „problematische“ Version von der Google-Tastatur installiert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.