Android was bedeutet Cache leeren und was passiert?

Was bedeutet Cache leeren unter Android? Was passiert wenn man den Cache einer App leert und hat das Auswirkungen auf meine Daten wie Bilder, Videos oder auf den Spielstand von meiner App? Wenn man im Internet auf der Suche nach einer Lösung für ein Problem mit einer App oder einer bestimmten Funktion unter Android ist, dann liest man oft so Beschreibungen wie „um das Problem zu beheben reicht es oft aus den Cache der App zu leeren und zu löschen“. Meist wird gar nicht genauer beschrieben, was dann überhaupt passiert. Das ist dann auch wohl einer der Gründe warum sich der eine oder andere Besitzer von einem Smartphone oder Tablet mit Android die Frage stellt, was bedeutet eigentlich Cache leeren und gehen mir dabei Daten verloren?

Android: Was passiert beim Cache leeren

In der Regel gehen beim Cache leeren keine wichtigen Daten unmittelbar verloren. Heißt wenn Du über den Anwendungsmanager bei einem Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S6 den Cache von der App „WhatsApp“ leerst, dann geht nichts verloren. Teilweise befinden sich zwar noch nicht gespeicherte Daten im Cache, dass aber auch nur sehr selten. Oft sind im Cache nur zwischengespeicherte Daten einer App, die aus Performance- und anderen Gründen im Cache vorgehalten werden.

Heißt also, wenn Du den Cache leerst, passiert in der Regel nicht viel mit deinen Daten und es geht nichts wichtiges verloren. Am Beispiel von WhatsApp gehen dir keine Chatverläufe, Nachrichten, Bilder oder sonstige über den Messenger empfangene Daten verloren. Anders sieht es da bei der Funktion „Daten löschen“ aus, die bei Samsung in der Regel direkt neben dem Button zum „Cache leeren“ zu finden ist. Hier können durchaus Daten verloren gehen, zum Beispiel bei Spiele-Apps welche den aktuellen Fortschritt und Spielstand nicht mit der Cloud synchronisieren sondern lokal auf dem Smartphone oder Tablet ablegen.

Kurz gesagt, Cache leeren kann man in der Regel bedenkenlos machen. Daten löschen sollte man aufpassen und vorher prüfen, ob die Daten lokal auf dem Gerät oder in der Cloud abgelegt werden. Wenn letzteres zutrifft, kannst Du auch die Daten der App löschen, ohne das dir etwas wichtiges aus der App verloren gehen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.