Windows 10 Vorschau deaktivieren im Windows Explorer

Wie kann ich unter Windows 10 die Vorschau deaktivieren? Wie kann ich die Vorschau von Dateien aber auch die Bildvorschau im Windows Explorer ausschalten und ist das überhaupt möglich? Auch wenn die Dateivorschau im Windows Explorer schon ganz praktisch sein kann, so gibt es auch immer wieder Situationen wo man vielleicht nicht unbedingt möchte, dass in einem Ordner mit Bildern oder mit wichtigen Word-, PDF- oder Excel-Dokumenten sofort ein Ausschnitt von dem Inhalt in der Windows Explorer Vorschau angezeigt wird. Ähnlich wie in den Vorgängern kannst Du natürlich auch unter Windows 10 die Vorschau deaktivieren. Wie das genau funktioniert, dass haben wir in der folgenden Anleitung beschrieben.

Vorschau im Windows Explorer unter Windows 10 deaktivieren

Windows 10 Vorschau deaktivierenDie Vorschau im Windows Explorer unter Windows 10 lässt sich ganz einfach über die Ordneroptionen einschalten und ausschalten. Leider gibt es bislang noch keine Möglichkeit mit der man die Dateivorschau nur für bestimmte Dateien beziehungsweise bestimmte Dateiendungen deaktivieren und aktivieren kann.

  1. Starte den Windows Explorer und klicke auf die Registerkarte „Ansicht“ und „Optionen“.
  2. In dem Kontextmenü von den Optionen kannst Du nun die „Ordner- und Suchoptionen ändern“.
  3. Wechsel in den Ordneroptionen auf die Registerkarte „Ansicht“ und setze den Haken in der Checkbox bei „Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen“.
  4. Ist dieser Haken gesetzt, dann wird trotz möglicherweise Datei- und Bildvorschau im Windows Explorer immer nur das Symbol von der Dateiendung angezeigt, aber keine Vorschau.
  5. Möchtest Du auch die komplette Dokumentenvorschau deaktivieren, dann entferne den Haken bei „Vorschauhandler im Vorschaufenster anzeigen“, welcher ein paar Einträge weiter unten zu finden ist.

Zum Teil kann man die Vorschau für bestimmte Dateiendungen deaktivieren, in dem man beispielsweise das Programm deinstalliert mit dem die Dateien in der Vorschau geöffnet werden. Also bei Excel-Dateien entfernt man alle Programme, die Excel-Dateien öffnen und lesen können. Funktioniert natürlich auch bei anderen speziellen Anwendungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.