Wie viel Datenvolumen verbrauchen Streams: Filme, Videos in MB

Wie viel Datenvolumen verbrauchen Streams im Internet? Mit welchen Verbrauch an mobilen Daten muss ich rechnen, wenn ich mir ein YouTube-Video in 720p oder 1080p anschaue? Wie sieht es aus dem Datenverbrauch beim Filme streamen über Netflix? All das sind Fragen, die sicher viele Besitzer von einem Smartphone beschäftigen, allen voran wenn man viel unterwegs ist und sich die Zeit zwischendurch gerne mit dem einen oder anderen Film oder Video vertreiben möchte. Da das Datenvolumen bei den allermeisten Mobilfunk-Tarifen in Deutschland immer noch knapp ist, sollte man sich vor dem Anschauen grob informieren, wie hoch der Datenverbrauch ungefähr ist. Auch wenn es natürlich immer von der Qualität und auch von der Länge des Videos oder des Films abhängt, gibt es einige grobe Werte bei dem Datenverbrauch in MB und GB, die wir unter den folgenden Absätzen mal zusammengefasst haben.

Datenverbrauch von mobilen Daten bei einem YouTube-Video

Schaut man sich ein 10 Minuten langes YouTube-Video an, also eins wo auch wirklich viele verschiedene Szenen zu sehen sind und wo nicht die ganze Zeit das gleiche Bild angezeigt wird, dann kann man bei einer Qualität von 240p mit einem Datenverbrauch von 27 MB rechnen. Geht man mit der Qualität nach oben, dann werden es bei 720p schon circa 215 MB. Hier mal grob der Verbrauch bei unterschiedlicher Qualität für ein 10 Minuten langes Video.

  • 144p YouTube-Video circa 5,5 MB
  • 240p YouTube-Video circa 27 MB
  • 480p YouTube-Video circa 72 MB
  • 720p YouTube-Video circa 215 MB
  • 1080p YouTube-Video circa 277 MB

Wie viel Datenvolumen verbraucht Filme streamen?

Wie viel Datenvolumen beim Filme streamen verbraucht wird, hängt ganz davon ab in welcher Qualität dieser angeschaut wird und wie lang der Film ist. Nimmt man beispielsweise die durchschnittlichen Verbrauchswerte von einem Film auf Netflix, dann kommt man bei niedriger Qualität auf rund 300 MB pro Stunde. Stellt man die Qualität vom Streaming auf Mittel dann sind es rund 700 MB pro Stunde und bei hoher Auflösung können gut und gerne mal 3 GB in der Stunde zusammenkommen. Wer ein Film in Ultra HD schaut, der kann mit einem Verbrauch von 7 GB pro Stunde Film rechnen.

  • Niedrige Qualität – circa 0,3 GB pro Stunde
  • Mittlere Qualität – circa 0,7 GB pro Stunde
  • Hohe Qualität – circa 3 GB pro Stunde
  • Ultra HD Qualität – circa 7 GB pro Stunde

Wie oben schon erwähnt sind dies alles Richtwerte, die je nach Video und Plattform nach oben und nach unten gehen können. Die Werte sind sowohl für Android als auch für iOS bzw. iPhone gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.