WhatsApp funktioniert nur im WLAN: Lösung für Android und iPhone

Wieso funktioniert WhatsApp nur im WLAN? Warum kommen meine WhatsApp Nachrichten immer verzögert und nur im WLAN an? Diese Frage wird sich der eine oder andere Nutzer von WhatsApp vielleicht stellen, denn in den vergangenen Monaten kommt es immer häufiger zu dem Problem, dass bei einigen Nutzern die App nur noch im WLAN richtig und zuverlässig funktioniert. Doch woran liegt es eigentlich und warum funktioniert WhatsApp nicht im mobilen Internet über UMTS, HSDPA oder LTE? Nachfolgend findest Du die zwei wohl häufigsten Ursachen mit den entsprechenden Lösungen, wie man das Problem oft beheben kann.

WhatsApp Nachrichten kommen nur im WLAN an

Wenn WhatsApp nur im WLAN richtig funktioniert, dann hat dies meistens zwei Ursachen. Da wir selber von dem Problem betroffen waren, hier die Lösungsansätze mit denen wir das Problem beheben konnten. Wenn Du auch Erfahrungen mit dem Problem gemacht hast und noch weitere Ursachen und Lösungen kennst, dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hintergrunddaten sind deaktiviert

Damit die Daten in Form von WhatsApp-Nachrichten und Co. auch über das mobile Internet unterwegs bei dir auf dem Smartphone ankommen, müssen die Hintergrunddaten aktiviert sein. Ein Grund warum WhatsApp nur im WLAN funktioniert ist also, dass der Haken bei den „Hintergrunddaten beschränken“ aktiviert ist. Um dies zu überprüfen musst Du folgende Schritte befolgen.

  1. Öffne die Einstellungen von deinem Smartphone und tippe dann auf die Datennutzung.
  2. Tippe dann auf den Eintrag für die „Hintergrunddaten“ und prüfe, ob der Schalter allgemein auf „Ein“ steht.
  3. Des Weiteren solltest Du überprüfen, ob der Haken für die Nutzung der Hintergrunddaten speziell für den Eintrag „WhatsApp“ auf „Ein“ steht.
  4. Die einzelnen Bezeichnungen der Menüpunkte können von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein, sind aber in ähnlicher Form so in den Einstellungen zu finden.

Falsche APN-Einstellungen als Ursache, dass WhatsApp nur im WLAN funktioniert

Eine weitere Ursache für das Problem können falsch gesetzte APN-Einstellungen sein. Sind die APN-Einstellungen falsch gesetzt, dann kommen keine WhatsApp-Nachrichten mehr im mobilen Internet an und es können natürlich auch keine versendet. Die APN-Einstellungen sind von Provider zu Provider unterschiedlich, nachfolgend haben wir die Zugangsdaten und die APN-Einstellungen aller großen Provider unter den folgenden Absatz zusammengefasst.

  • Telekom, T-Mobile, Congstar = APN: internet.t-mobile – Benutzer: t-mobile – Passwort: tm
  • E-Plus und Base = APN: internet.eplus.de – Benutzer: eplus ; Passwort: eplus
  • Vodafone = APN: web.vodafone.de
  • Aldi Talk = APN: internet.eplus.de – Benutzer: eplus ; Passwort: eplus/internet
  • O2 und Fonic = APN: internet.interkom.de/pinternet.interkom.de

1 Kommentar


  1. Habe alle Einstellungen richtig gesetzt .Hintergrunddaten eingeschaltet und es geht trotzdem nicht. Was jetzt ??

    Galaxy S7 Edge
    Anbieter o2

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.