Telegram ohne Handynummer nutzen – so geht’s

Kann man Telegram ohne Handynummer nutzen und wenn ja, wie geht das? Der eine oder andere Nutzer von der Telegram-App unter Android oder iOS auf dem iPhone wird sich diese Frage vielleicht schon einmal gestellt haben. Meistens stellt man sich die Frage, wenn man Telegram nutzen will, ohne jemanden seine Nummer geben zu müssen. Oft ist dies gewünscht, wenn man die Person nicht wirklich kennt und verhindern will, dass diese sofort die Handynummer bekommt. Denn während man Nutzer die einen nur über einen Benutzernamen geaddet haben noch relativ einfach wieder loswird, sieht es bei der Handynummer schon anders aus, auch wenn hier durchaus verschiedene Möglichkeiten gibt.

Telegram ohne Nummer nutzen

Während man bei WhatsApp keinerlei Möglichkeiten hat den Messenger auch ohne Handynummer nutzen zu können, gibt es bei Telegram mittlerweile eine neue Funktion mit der genau dies möglich ist. Um Telegram ohne Handynummer nutzen zu können musst Du dir in den Einstellungen einen Benutzernamen vergeben. Unter diesem eindeutigen Benutzernamen können dich dann andere Kontakte hinzufügen und anschreiben, ohne das Du deine richtige Nummer rausrücken musst. Außerdem kommen die Kontakte selbst nach einem Hinzufügen zur Freundesliste über den Benutzernamen nicht an deine Handynummer.

  1. Lade dir dazu die aktuelle Version von Telegram für Android oder iOS herunter.
  2. Tippe oben rechts auf die drei horizontalen Striche und öffne die „Einstellungen“.
  3. Unter deiner Telefonnummer findest Du das Feld „Benutzername“, welches wahrscheinlich auf „Keiner“ steht.
  4. Tippe auf den Eintrag und gebe einen Benutzernamen ein, unter denen dich andere Telegram Nutzer finden und adden können.
  5. Der Benutzername kann alle Buchstaben von a-z sowie Zahlen von 0-9 enthalten und muss mindestens fünf Zeichen lang sein.

Ist der Benutzername eingetragen, dann kannst Du Telegram ohne Nummer nutzen, indem Du deinen künftigen Kontakten einfach deinen Nutzernamen übermittelst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.