Snapchat Karte öffnen: Freunde orten über Snap Map

Wie und wo kann man bei Snapchat die Karte öffnen und damit Freunde orten? Kann ich über Snapchat herausfinden und sehen, wo meine Freunde gerade sind und wenn ja, wie funktioniert das genau? Snapchat ist ja dafür bekannt regelmäßig neue Funktionen zu veröffentlichen und dazu gehört neuerdings auch ein Feature mit dem man unter anderem Freunde orten sowie seinen eigenen Standort teilen kann. Das neue Feature nennt sich genau „Snap Map“ und wurde in den letzten Stunden für alle Nutzer ausgerollt. Voraussetzung um die Karte in Snapchat öffnen zu können ist die aktuellste Version der App. Stelle deshalb sicher, dass Du alle Updates für Snapchat installiert hast, sofern diese noch nicht automatisch heruntergeladen und installiert wurden.

Snapchat Freunde orten und Standort teilen über Snap Map

Snapchat Karte öffnen: So kannst Du Freunde ortenÜber die „Snap Map“ in Snapchat kannst Du unter anderem Freunde orten und deine Freunde können natürlich auch sehen, wo Du gerade bist. Außerdem bekommst Du auf der Snap Map an verschiedenen Orten ausgewählte Inhalte angezeigt, die Du auch direkt über die Karte öffnen kannst. Dabei steht es dir natürlich frei, ob Du deinen aktuellen Standort und Position teilen willst oder nicht. Auch kann man die Snapchat-Karte öffnen, ohne selbst den eigenen Standort freigeben zu müssen, dafür kann man den „Geistmodus“ in der App aktivieren. Der Nutzer hat dabei die volle Kontrolle darüber, ob und mit wem er seinen Standort über Snapchat teilen möchte. Des Weiteren wird der Standort nur aktualisiert, wenn man Snapchat geöffnet hat, also NICHT heimlich und unbemerkt im Hintergrund.

Snapchat-Karte öffnen

Stellt sich natürlich die Frage, wie kann man in Snapchat die Karte öffnen? Wie gelangt man zur Snap Map? Wie oben schon erwähnt solltest Du als erstes sicherstellen, dass Du die aktuelle Version von Snapchat installiert hast. Wen das so ist, dann kannst Du die Karte in Snapchat folgendermaßen öffnen.

  1. Starte die Snapchat-App auf deinem Handy und öffne die Kamera-Ansicht (Hauptmenü).
  2. Zoome nun mit zwei Fingern aus dem Bild raus, also zwei Finger auf dem Bildschirm von außen nach innen wischen.
  3. Jetzt bekommst Du die Snapchat-Karte angezeigt, bei der Ersteinrichtung musst Du noch den Zugriff auf den Standort erlauben, später öffnet sich die Karte direkt.

Wer sich das neue Feature mit der Snapchat-Karte vorab schon einmal anschauen will, für den empfehlen wir das Video aus dem offiziellen YouTube-Kanal von Snapchat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.