PS4 Remote Play „Diese App muss aktualisiert werden“

Wieso bekomme ich unter Android bei der PS4 Remote Play-App die Fehlermeldung „Diese App muss aktualisiert werden“ angezeigt, obwohl ich doch eigentlich die aktuellste Version der App auf meinem Android-Handy installiert habe? Diese Frage könnte vielleicht den einen oder anderen Android-Nutzer beschäftigen, der zwar kein Sony-Smartphone besitzt, aber sich trotzdem über den manuellen Download der APK die PS4 Remote Play-App auf seinem Handy installiert hat. Was Du in der Situation tun kannst, dass haben wir in diesem Beitrag beschrieben.

Die Remote Play-Funktion von der PlayStation 4 erfreut sich einer großen Beliebtheit. Nicht nur über die PS Vita sondern neuerdings auch auf dem PC und dem Mac kann man das Bild der PS4 übertragen und dann loszocken. Daneben kann man auch sein Sony-Smartphone über die PS4 Remote Play-App mit der PlayStation 4 verbinden und die PS4-Spiele auf das Handy übertragen. Die notwendige App kann man sich über den Play Store herunterladen, allerdings nur mit Sony-Smartphones.

„Diese App muss aktualisiert werden“: Fehler in „PS4 Remote Play“-App

Auch wenn man die Remote Play-App eigentlich nur über Sony-Smartphones über den Play Store herunterladen kann, so gibt es auch die Möglichkeit sich die App außerhalb vom Google Play Store zu besorgen und dann manuell als APK-Datei zu installieren (mehrere große deutsche Webseiten bieten die Datei zum Download an, xda-developers.com). Installiert man die App manuell über die APK-Datei, dann wird der eine oder andere sicher vor dem Problem stehen, dass man beim Verbindungsversuch die Meldung „Diese App muss aktualisiert werden“ angezeigt bekommt.

Die Ursache für das Problem ist schnell gefunden, denn wie es die Meldung sagt, du hast nicht die aktuellste Version der App installiert. In unserem Fall wurde auf den ganzen Download-Seiten meist nur Version 2.0.0 angeboten und nicht die notwendige Version 2.5.0. Lade dir die aktuellste Version der App herunter und installiere diese auf deinem Handy, danach sollte das Problem behoben sein. Wichtig ist, beim Download von APK-Dateien aus dem Internet immer auf die Download-Quelle achten und auf keinen Fall von unseriösen Seiten herunterladen, da sich in den APK-Dateien teilweise Malware befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.