iPhone vibriert ständig und ohne Grund: Was tun?

Wenn das iPhone ständig oder immer mal wieder ohne Grund vibriert, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Sofern die Vibration nicht von einer Benachrichtigung ausgelöst wird, dann könnte das ständige Vibrieren auch durch andere Aktionen/Fehler ausgelöst werden. Die folgenden Tipps können dir vielleicht bei der Problemlösung weiterhelfen, wenn dein iPhone ständig vibriert.

iPhone vibriert ständig: Was tun?

Bevor Du dich auf die Suche nach einer Ursache machst, warum dein iPhone ständig vibriert, solltest Du das iPhone erst einmal neustarten und prüfen, ob der Fehler weiterhin auftritt. Manchmal lassen sich einige technische Probleme schon durch einen simplen Neustart beheben und man spart sich viel Zeit bei der vergeblichen Suche nach einer Ursache.

  • iPhone vibriert ohne Grund beim Laden oder wenn an Kabel angeschlossen? In dem Fall ist die Ursache für das Problem meist beim Kabel zu finden. Ist das Kabel von einem Dritthersteller und nicht original von Apple? Möglicherweise ist das Kabel auch einfach defekt. Das „Problem“ scheint nicht nur beim Akku laden aufzutreten, sondern auch wenn man das iPhone über das Kabel an den PC/Mac anschließt.
  • Benachrichtigungs- bzw. Vibrationseinstellungen von den Apps überprüfen: Zur Sicherheit solltest Du nochmal die Einstellung für die Vibration bei den einzelnen Apps überprüfen.
  • iPhone zurücksetzen: Wenn gar nichts hilft, dann könnte ggfs. ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhelfen. Bedenke dabei, durch den Reset auf die Werkseinstellungen werden alle Daten auf dem iPhone gelöscht.
  • Kontakt mit Apple Support aufnehmen: Möglicherweise ist auch ein Hardware-Defekt die Ursache für das Vibrationsproblem. In dem Fall solltest Du dich direkt an den Apple-Support wenden.

Kennst Du weitere Ursachen, wenn das iPhone mit dem neuen iOS 11 aber auch mit iOS 10 ständig und grundlos vibriert? Wenn Du auch deine Erfahrungen mit dem Problem gemacht hast und noch weitere Lösungsansätze dafür kennst, dann teile dein Wissen und deine Tipps dazu gerne hier über die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.