Instagram abgelehnt: Anfrage abgelehnt oder noch nicht bestätigt?

Gibt es in Instagram ein Anzeichen, ob meine Anfrage abgelehnt oder einfach noch nicht bestätigt wurde? Jeder der Instagram nutzt, der wird sicher nicht nur selber Bilder und Videos hochladen sondern auch anderen Nutzern folgen. Je nachdem ob der Nutzer sein Profil auf öffentlich oder privat geschaltet hat, muss die Anfrage bei einem privaten Profil vorher immer erst bestätigt werden, bevor man die Bilder sehen kann. In der Situation stellt sich dann oft die Frage, woran kann man sehen, ob jemand meine Anfrage in Instagram abgelehnt hat oder ob er einfach noch nicht bestätigt hat? In diesem Artikel zeigen wir dir einen kleinen Trick mit dem Du es herausfinden kannst.

Wurde meine Instagram Anfrage abgelehnt oder ignoriert?

Um herauszufinden, ob deine Anfrage bei einem Profil in Instagram abgelehnt wurde, kann man einen einfachen Trick verwenden. Der Trick funktioniert nur, wenn Du noch nicht blockiert wurdest. Heißt, hat der Kontakt deine Anfrage gesehen und direkt blockiert hat, dann kannst Du es nicht mehr herausfinden. Ansonsten geht es folgendermaßen.

Wenn Du eine Anfrage an jemanden gestellt hast, dann ändert sich der „Folgen“-Button auf der Profilseite in „Beantragt“. Solange die Anfrage noch nicht angenommen wurde, ändert sich der Text von diesem Button nicht. Sollte dich die Person abgelehnt und nicht blockiert haben, dann ändert sich der Button nach der Ablehnung wieder auf „Folgen“. Man könnte es also noch einmal probieren, sieht daran aber, dass die Anfrage nicht angenommen sondern abgelehnt wurde.

Das Verhalten gilt natürlich für Android und iOS bzw. iPhone. Ob sich daran in Zukunft etwas ändert, ist nicht bekannt. Vermutlich ist das Verhalten auch so gedacht, sodass man über diesen Trick immer ganz gut herausfinden kann, ob die Person einen angenommen hat oder einfach nur ignoriert. So kannst Du deinen Instagram Account nach dem Update wechseln und in einer App zwei oder mehrere Accounts gleichzeitig verwalten und benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.