Fritzbox Sendeleistung einstellen: Erhöhen und verringern

Wie kann ich bei der Fritzbox die Sendeleistung einstellen? Lässt sich die Sendungsleistung erhöhen oder verringern und wenn ja, wie funktioniert das und wo lässt sich das einrichten? Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit denen Du deine WLAN-Reichweite einer Fritzbox erhöhen kannst. Zum einen kann man es mit einer besseren Antenne versuchen oder ganz einfach indem man einen WLAN-Repeater integriert, oder aber man erhöht die Sendungsleiste in den Einstellungen der Fritzbox. Unter Umständen ist die WLAN-Reichweite nur deshalb schlechter als früher, weil die Sendeleistung in den Einstellungen verringert wurde. Um das zu prüfen und ggfs. die Sendeleistung zu erhöhen, musst Du die folgenden Schritte durchführen.

Fritzbox-Sendeleistung erhöhen und verringern

Sendeleistung der Fritzbox einstellenJe nach Einstellung und Konfiguration der Fritzbox erfolgt die Anpassung der Sendeleistung meist automatisch, da sich so unter anderem Energie sparen lässt. Auch wenn die automatische Anpassung der Sendeleistung meistens ganz gut funktioniert, so kann es manchmal auch zu Problemen führen und dann stellt sich nicht selten die Frage, ob man die Sendeleistung nicht auch manuell erhöhen oder verringern kann.

Die Antwort ist, ja es geht und zwar folgendermaßen.

  1. Öffne deinen Internetbrowser und navigiere auf die Web-Oberfläche der Fritzbox, meist zu erreichen über fritz.box oder aber auch über die Eingabe der IP-Adresse, im Standard 192.168.178.1.
  2. In der Web-Oberfläche angekommen tippst Du nun links auf „WLAN“ und wählst „Funkkanal“ aus.
  3. Hier kannst Du jetzt bei den „Funkkanal-Einstellungen“ die Option „Funkkanal-Einstellungen anpassen“ auswählen.
  4. Über „Weitere Einstellungen“ kannst Du dir zusätzliche Optionen anzeigen lassen und eine davon ist unter anderem „Maximale Sendeleistung“.

Hier kannst Du die maximale Sendeleistung der Fritzbox nun beispielsweise auf 100%, also das Maximum an Sendeleistung was der Router hergibt, hochsetzen und erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.