Drucker IP-Adresse herausfinden: Schritt-für-Schritt Anleitung

Wie kann ich bei meinem Drucker die IP-Adresse herausfinden? Welche IP-Adresse hat mein Netzwerkdrucker im WLAN? Diese Frage kommt dem einen oder anderen Besitzer von einem WLAN-Drucker vielleicht bekannt vor, allen voran wenn man den Drucker mit weiteren PCs verbinden und dort einrichten will. In diesem Beitrag zeigen wir dir verschiedene Möglichkeiten, wie Du die Drucker IP-Adresse herausfinden kannst.

IP-Adresse vom Drucker herausfinden

Die einfachste Möglichkeit die IP-Adresse von einem Drucker herauszufinden ist an einem PC oder Notebook, wo das Gerät schon eingerichtet ist. Nachfolgend mal die Vorgehensweise anhand von Windows 10 beschrieben funktioniert in ähnlicher Form aber auch unter Windows 8 und Windows 7.

  1. Rechtsklick auf das Windows-Logo unten links und die „Systemsteuerung“ öffnen.
  2. Dort die „Geräte und Drucker“ öffnen und mit einem Rechtsklick die Eigenschaften von dem Drucker öffnen.
  3. Über „Webdienste“ kannst Du nun die IP-Adresse von deinem Drucker herausfinden.

Diese Variante funktioniert übrigens auch, wenn der Drucker ausgeschaltet ist. Voraussetzung ist nur, dass der WLAN-Drucker einmal eingerichtet wurde, die IP-Adresse wird dann gespeichert.

Drucker IP-Adresse über Router oder Drucker ermitteln

Alternativ zu der oben beschriebenen Methode gibt es noch weitere Möglichkeiten an die IP des Druckers zu kommen. Nachfolgend nochmal zwei weitere Methoden beschrieben.

  • Über den Router die IP vom Drucker herausfinden: Viele Router bieten auf der Benutzeroberfläche eine Übersicht der angeschlossenen Geräte an. Bei einer Fritzbox findet man beispielsweise über die Benutzeroberfläche alle aktiven und alle bislang bereits verbundenen Geräte mit dem Router. Dazu öffnet man die Benutzeroberfläche über die IP-Adresse vom Router, also in den meisten Fällen 192.168.178.1 oder 192.168.1.1 und öffnet die Geräteübersicht. Hier kannst Du dann die IP-Adresse von deinem Drucker sehen.
  • IP-Adresse direkt beim Drucker ablesen: Wenn der Drucker über ein Display verfügt, dann kann man dort über die Systemeinstellungen oft auch die IP-Adresse auslesen. Die Vorgehensweise ist hier von Drucker zu Drucker unterschiedlich, also bei Brother heißt der Menüpunkt meist anders als bei HP, Samsung oder Lexmark. Oft findet man die IP-Adresse aber in den Einstellungen oder unter der WLAN-Einrichtung.

Jetzt weißt Du, wie man die IP-Adresse vom WLAN-Drucker herausfinden kann. Sollte es noch Fragen oder Ergänzungen zu dieser Anleitung geben, dann schreibe gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.