Android leere Seiten löschen: So geht’s beim Samsung Galaxy

Wie kann man unter Android leere Seiten löschen? Wie kann ich bei meinem Android-Smartphone wie einem Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S7 einen leeren Homescreen entfernen? Je nachdem wie man seinen Homescreen nutzt, hat der eine oder andere neben Ordnern vielleicht auch mehrere Seiten eingerichtet, sodass man einen besseren Überblick über seine installierten Apps hat.

Android leere Seiten löschen

Android leere Seiten löschenWenn man shcon länger Andorid nutzt, dann ist sowohl das Hinzufügen als auch das Löschen von einer Seite auf dem Homescreen recht einfach. Ist man aber beispielsweise von einem iPhone auf ein Android-Smartphone umgestiegen, dann stellt sich so manch einer sicher die Frage, wie kann ich unter Android leere Seiten löschen und eine Seite von dem Homescreen löschen? In diesem Artikel haben wir dazu eine kurze Anleitung erstellt. Die Anleitung basiert auf der Menüführung von einem Samsung Galaxy S7, es funktioniert aber natürlich auch bei anderen Smartphones und älteren Android-Versionen meist sehr ähnlich.

  1. Als erstes musst Du natürlich dein Smartphone entsperren und auf den Homescreen navigieren.
  2. Tippe und halte nun mit einem Finger auf eine freie Stelle auf dem Homescreen bis dieser leicht rausgezoomt wird.
  3. Unter dem herausgezoomten Homescreen erscheint nun unten eine Menüleiste mit drei Buttons. Jetzt kannst Du einfach durch nach links und rechts wischen zwischen den Homescreens wechseln und die einzelnen mit App-Icons gefüllten aber auch leeren Seiten auf das Papierkorb-Symbol am oberen Bildschirmrand ziehen und so löschen.

Wichtig ist, hast Du eine leere oder aber auch mit Icons gefüllte Seite vom Homescreen gelöscht, dann lässt sich diese nicht wiederherstellen. Das Löschen von eine Homescreen-Seite kann man jedenfalls in der aktuellen Android-Version nicht so einfach rückgängig machen. Willst Du die gelöschte Seite wiederherstellen, dann musst Du diese neu aufbauen und alle App-Icons erneut an die alte Position ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.